Ökumenisches Friedensgebet am 22.07.2022 in der evangelischen Kirche

Leider gewöhnen wir uns an alles. So gewöhnen wir uns auch daran, dass Krieg herrscht in dieser Welt, dass Krieg herrscht in Europa zwischen Russland und der Ukraine. Was können wir Christen gegen diesen Krieg tun? Wir können beten und durch unser ökumenisches Friedensgebet auch dafür sorgen, dass die Kriege in dieser Welt nicht in Vergessenheit geraten. So rufen wir die Bevölkerung Heusenstamms auf zum ökumenischen Friedensgebet am 22.07.2022 um 19:00 Uhr in die evangelische Kirche in der Frankfurter Straße zu kommen, um für den Frieden auf dieser Erde mitzubeten. Wir wollen beten für den Frieden zwischen Völkern, zwischen Staaten und ethnischen Gemeinschaften. Natürlich denken wir in diesen Tagen besonders an die Ukraine und Russland. Es ist uns aber bewusst, dass es in anderen Ländern auch grausame Konflikte gibt, um deren Beendigung wir bitten wollen: Israel und die arabischen Staaten, Syrien, Mali und Kongo, um nur die heftigsten Konfliktherde zu nennen.

Auch zwischen den Religionen gibt es Differenzen aus denen kriegerische Konflikte entstanden sind und immer wieder entstehen. Mit unseren Bitten wollen wir erreichen, dass aus dem Gegeneinander ein Miteinander wird. Wir werden zu Gott rufen: „Herr gib uns deinen Frieden“.
Das nächste monatliche Friedensgebet wird dann in St. Cäcilia am 26.08.2022 um 19:00 Uhr sein. Man sollte es schon in seinen Kalender eintragen.